Reiseinfos zur SUP DM auf Sylt

In wenigen Tagen beginnt der finale Tourstop der German SUP Challenge 2016 mit der SUP DM im Technical Race und einem dreitägigen SUP Wave Contest. Um Euch die anreise zu erleichtern halten wir auf Anfrage Rabattcodes für den DB Syltshuttle bereit. Die Preise könnt Ihr der unten stehenden Liste entnehmen. Zusätzlich findet Ihr Infos zum Materiallager und der Übernachtungsmöglichkeit im Fahrerlager.

Zeitplan German SUP Challenge Sylt:

Mittwoch 27. Juli 2016
Event Opening
SUP Wave Contest

Donnerstag 28. Juli 2016
SUP Wave Contest
SUP Workshops
SUP Touren
SUP Test

Freitag 29. Juli 2016
SUP Wave Contest
SUP Workshops
SUP Touren
SUP Test

Samstag 30. Juli 2016
11:00 Jederman/Kids SUP Race
13:30 Ridersmeeting Technical Beach Race DM
14:30 Start – Technical Beach Race DM
19:00 Siegerehrung
After Race Beach Party

Sonntag 31. Juli 2016
SUP Workshops
SUP Touren
SUP Test

 

Eine Anmeldung zum SUP Wave Contest ist von Mitwoch 27.07. bis Freitag 29.07. jeweils um 10:00 Uhr vor Ort möglich. Ein Anmeldung für die Deutsche Meisterschaft im Technical Beach Race ist bis Samstag 30. Juli um 10:00 Uhr vor Ort oder vorab online auf der Anmeldeseite der SUP Challenge möglich. Es gilt das Rulebook von GSUPA und DKV.

 

Reiseinfos:

Anreise
Anreise mit den Syltshuttle(Niebüll – Westerland)
Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch und Anforderung vor der Veranstaltung einen Rabatt-Code für den DB Bahn Sylt Shuttle gesendet. Dieser Code ist individuell zugeordnet und kann nicht übertragen werden.

kosten sylt shuttle

Fahrerlager
Die Organisatoren stellen ein Fahrerlager zur Verfügung. Hier können alle Teilnehmer kostenlos in ihren Autos oder Wohnmobilen übernachten. Das Fahrerlager ist ca. 1 km vom Eventgelände entfernt (Uthlandstraße). Über Tag ist das Parken (mit Parkschein) auf dem Brandenburger Platz möglich.
ACHTUNG! Ab 20:00 Uhr sind auf dem Brandenburger Platz die Übernachtung in Fahrzeugen sowie das Parken von Fahrzeugen, die eine Übernachtungsmöglichkeit darstellen, strengstens verboten. Dies wird von einem Sicherheitsdienst überwacht.
Materiallager
Die Organisatoren stellen ein Materiallager, direkt am Strand von Westerland zur Verfügung. Über Nacht (21:00 – 09:00 Uhr) wird das Material von einem Sicherheitsdienst überwacht. Bitte vorsorglich Kabelschlösser zur zusätzlichen Sicherung bereithalten.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.