german sup challenge kuehlungsborn 2016 02

Beach Race Action bei der German SUP Challenge in Kühlungsborn

Mit knapp einem Meter Wellenhöhe begrüßte das Ostseebad Kühlungsborn die zahlreichen Teilnehmer und Besucher zum SUP Race CUP der German SUP Challenge. Gastgeber Superflavor und der Deutsche Windsurf CUP boten für alle Zuschauer und Teilnehmer eine perfekt organisierte Eventmeile als Basis zu den SUP Races auf der Ostsee.

Der als Technical Race im Heat Elimination Verfahren ausgetragene 3. Tourstop der German SUP Challenge folgte einem Cross-Course mit vier Wendemarken, bei einer Gesamtstreckenlänge von 1km. Vor allem die Sideshore-Passagen forderten neben den knapp hinter der Brandungszone liegenden Wendemarken ein ausgeprägtes Gleichgewichtsgefühl von den Teilnehmern und machten so die Vorrunden-Heats auch für die Zuschauer zu einem nervenaufreibenden Erlebnis.

Am Ende behielt der Hamburger Kai-Nicolas Steimer (Fanatic) aufgrund der besseren taktischen Manöver den gesamten Finallauf über die Oberhand und gewann vor Steven Bredow (JP) aus Potsdam und Robert Glöckner (Starboard) das Technical Race der German SUP Challenge in Kühlungsborn.

Eine sensationelle Leistung zeigten auch die aus dem Süden und Westen der Republik angereisten Paddler, für welche die rauen Bedingungen der Ostsee ein ungewohnter Playground waren.

Bei den Damen konnte Noelani Sach (Naish) ihre Erfahrung auf dem langen Downwindschenkel und in der Welle voll ausschöpfen und gewann vor Ariane Wittmann (404) und Bettina Kohl (Starboard).

Alle Teilnehmer freuen sich bereits heute auf das Finale der German SUP Challenge 2016 vom 27. bis 31. Juli auf Sylt. Neben einem SUP Wave Contest findet hier die Deutsche Meisterschaft SUP im Technical Race satt.

Ergebnisse German SUP Challenge 2016 – Kühlungsborn

Herren
1. Kai Nicolas Steimer
2. Steven Bredow
3. Robert Glöckner
4. Paul Ganse
5. Dirk Worrmann
6. Maui Sach
7. Martin Oeser
8. Christian Hahn
9. Carsten Kurmis
10. Denny Kambs
11. André Zeglin
12. Sebastian Graeber
13. Marcus Feistel
14. Michael Pongratz
15. Thomas Maier
16. Kurt Rosenow
17. Benny Kohl
18. Dirk Utecht

 Damen
1. Noelani Sach
2. Ariane Wittmann
3. Bettina Kohl
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.