killerfish sup challenge 2014-kuehlungsborn

Die Killerfish German SUP Challenge kommt nach Kühlungsborn

gsc2014 kuehlungsborn - Die Killerfish German SUP Challenge  kommt nach KühlungsbornBeim nächsten Tourstop der Killerfish German SUP Challenge am 12. Juli 2014 heisst es „Classic meets action!“ Die Villen in Kühlungsborn versetzen dich in eine Atmosphäre des vergangenen Jahrhunderts, die Beachaction der SUP Challenge holt dich auf SUP Board. Bei der Killerfish German SUP Challenge in Kühlungsborn verbindet sich der Charme der „guten alten Zeit“ mit der Dynamik des Trendsport Stand Up Paddling. Bereits vier der insgesamt sechs Wertungsläufe zum German SUP Challenge Champion 2014 sind absolviert. Wird es Kai-Nicoals Steimer schaffen seine Führungsposition zu behaupten und wie steht es um Platz zwei und drei bei den Damen hinter der führenden Noelani Sach? Komme nach Kühlungsborn und werde selbst aktiv oder beobachte die Profis beim fünften Wertungslauf der Killerfish German SUP Challenge 2014!

Beim Killerfish German SUP Challenge Tourstop in Kühlungsborn geht es neben Wertungspunkte zum SUP Challenge Champion 2014 erneut um ein Preisgeld von insgesamt 1000 Euro, wertvolle Sachpreise von Goal Zero und die letzten Wildcards für den Camp David SUP World CUP Fehmarn 2014.

Alle Infos zur Anreise und dem Zeitplan der Killerfish German SUP Challenge Kühlungsborn.

 

killerfish german sup challenge sylt gewinner

Ergebnisse Killerfish German SUP Challenge Sylt

Beim 2. Tourstop der Killerfish German SUP Challenge ging es um Wertungspunkte in den Disziplinen Wave und Technical Beach Race, welche zusätzlich mit einem Preisgeld von 1000 Euro und Sachpreisen der Sponsoren Killerfish, boot Düsseldorf, Goal Zero, RRD, JP, ION, Fanatic, Naish, BIC und Starboard belohnt wurden. Den Punktestand nach 4 von insgesamt 6 Wertungsläufen findest du auf der Ergebnisliste der Killerfish German SUP Challenge 2014. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Wave Contest Herren

1. Moritz Mauch
2. Carsten Kurmis
3. Kai Nicolas Steimer
4. Frithjof Sach
5. Christian Hahn
Dirk Herpel
7. Tobias Blase
Stefan Grosch
9. Simon Post
Volker Wohnlich
11. Benno Cremer
Maui Sach
13. Michael Pongratz
André Zelin
Alexander Kirsch

 

Wave Contest Damen

1. Noelani Sach
2. Paulina Herpel
3. Claudia Haese

 

Technical Beach Race Herren

1. Moritz Mauch
2. Kai Nicolas Steimer
3. Frithjof Sach
4. Carsten Kurmis
5. Simon Post
6. Dirk Herpel
7. André Zeglin
8. Christian Hahn
9. Tobias Blase
Volker Wohnlich
11. Alexander Kirsch
Michael Pongratz

 

Technical Beach Race Damen

1. Noelani Sach
2. Paulina Herpel
3. Katarina Wilcken
4. Jana Zilich

killerfish sup challenge wildcard sup world cup

Camp David SUP World Cup Fehmarn – Wildcards, Anmeldung & mehr

killerfish sup challenge wildcard sup world cup 300x225 - Camp David SUP World Cup Fehmarn - Wildcards, Anmeldung & mehrVom 18. bis 20. Juli 2014 treffen sich die besten Stand up Paddler der Welt zum sportlichen Kräftemessen beim einzigen offiziellen europäischen Tourstop im Rahmen der Stand Up World Series auf Fehmarn und garantieren einen hochklassigen Wettbewerb. Der CAMP DAVID SUP World Cup bietet jedoch nicht nur den Profis die Chance, ihre Fähigkeiten zu beweisen. Im „Fun Race“ treten Anfänger und ambitionierte Hobbyathleten gegeneinander an und kämpfen um den Sieg. Nach dem ersten Tourstop der Killerfish German SUP Challenge auf Fehmarn konnten sich am vergangenen Wochenede auf Sylt wieder zwei Teilnehmer für den camp david SUP World Cup qualifizieren. Moritz Mauch und Noelani Sach gewannen jeweils eine Wildcard durch ihre Leistungen in der Wave Wertung der Killerfish German SUP Challenge auf Sylt.

Auch beim nächsten Tourstop in Kühlungsborn am 12. Juli kann wieder um die begehrten Wildcards beim Beach Race gekämpft werden werden. Wer auf Nummer sicher gehen will kann sich auch direkt auf der Eventseite zum Camp David SUP World Cup anmelden.

 

killerfish german sup challenge sylt 2014 - 131

Noelani Sach und Moritz Mauch feiern Doppelsieg bei der Killerfish German SUP Challenge auf Sylt

In der vergangenen Woche fand sich die deutsche Elite im Open Water SUP zum 2. Tourstop der Killerfish German SUP Challenge in Westerland auf Sylt ein. Bei dem im Rahmen des Rollei Summer Openings presented by Volkswagen Nutzfahrzeuge ausgetragenen Wettkämpfen in den Disziplinen Wave und Technical Beach Race ging es neben wertvollen Sachpreisen der Sponsoren Goal Zero und boot Düsseldorf um Wildcards für den Camp David SUP World CUP Fehmarn und ein Preisgeld von 1000€.

killerfish german sup challenge sylt 2014 42 - Noelani Sach und Moritz Mauch feiern Doppelsieg bei der Killerfish German SUP Challenge auf Sylt

Anspruchsvolle Bedingungen auf der Nordsee am Freitag mit bis zu 1,5m Welle verlangten den Teilnehmern des Wave Contest einiges an Stehvermögen ab. Moritz Mauch aus Gran Canaria dominierte alle Heats souverän mit spannenden Kombinationen aus Waveriding und Aerials, gefolgt vom Münchener River Surfer Carsten Kurmis, der durch seinen kurzen explosiven Stil die Judges beeindruckte. Bei den Damen konnte sich die viel auf Gran Canaria trainierende Noelani Sach mit dynamischen Waveridings vor Paulina Herpel behaupten. Dritte wurde die Hamburgerin Claudia Haese.

Das für den Samstag angesetzte Technical Beach Race konnte auf Grund des extremen Windes und der sehr starken Brandung nicht stattfinden und wurde zur Sicherheit der Teilnehmer auf den Sonntag verschoben. Die immer noch sehr anspruchsvollen Bedingungen forderten die Teilnehmer beim Start und der im aussen Brandungsbereich liegenden Wendemarke. Nach den überstandenen Vorläufen führte im Final-Heat Carsten Kurmis die hälfte des Rennens an. Bei der Missglückten Wende konnte sein Verfolger Moritz Mauch ihn allerdings überholen und sicherte sich den ersten Platz nach der Wave Wertung auch im Beach Race. Zweiter wurde der Hamburger Kai Steimer aus Hamburg vor Frithjof Sach.

Die Killerfish German SUP Challenge im Rahmen des Rollei Summer Opening Sylt presented by Volkswagen Nutzfahrzeuge war ein großer Erfolg. An allen fünf Eventtagen konnten Wettkämpfe, SUP Tests und Workshops durchgeführt werden. Insgesamt kamen ca 80.000 Besucher an den Brandenburger Strand um die Wettbewerbe zu verfolgen oder sich selbst einmal im Stand Up Paddling zu versuchen. Alle Teilnehmer waren sehr mit der Location auf Sylt und den Wettkämpfen zufrieden und freuen sich auf den dritten Tourstop der im Rahmen des Rollei Windsurf Cups stattfindenden Killerfish German SUP Challenge am 12. Juli 2104 in Kühlungsborn

Ergebnisse Killerfish German SUP Challenge 2014 – Sylt

Wave Damen:
1. Noelani Sach (Naish)
2. Paulina Herpel (Fanatic)
3. Claudia Haese (Custom)

Wave Herren:
1. Moritz Mauch (Starboard)
2. Carsten Kurmis (Starboard)
3. Kai Steimer (Fanatic)

Beach Race Damen:
1. Noelani Sach (Naish)
2. Paulina Herpel (Fanatic)
3. Katarina Wilicken (JP)

Beach Race Herren
1. Moritz Mauch (Starboard)
2. Kai Steimer (Fanatic)
3. Frithjof Sach (Naish)

GSC 2014 zeitplan Sylt

Zeitplan Killerfish German SUP Challenge Sylt

Für alle die sich einen Plan für die kommende Woche zurechtlegen wollen und evtl. nicht den gesamten Eventzeutraum über auf Sylt verweilen veröffentlichen wir an dieser Stelle nochmals den genauen Zeitplan.

Wir sehen uns bei der Killerfish German SUP Challenge vom 27.05 bis 01.06. auf Sylt!

GSC 2014 zeitplan Sylt - Zeitplan Killerfish German SUP Challenge Sylt

sylt shuttle killerfish german sup challenge - Rabattcodes für den Sylt Shuttle zur Killerfish German SUP Challenge

Rabattcodes für den Sylt Shuttle zur Killerfish German SUP Challenge

sylt shuttle killerfish german sup challenge 300x300 - Rabattcodes für den Sylt Shuttle zur Killerfish German SUP ChallengeDa hast vor zum SUP Summer Opening und den Events der Killerfish German SUP Challenge nach sylt zu kommen? Um euch die Anfahrt etwas angenehmer zu gestalten bieten wir allen Eventteilnehmern Rabattcodes für den DB Sylt Shuttle an, mit denen ihr vergünstigt auf die Insel kommt. Einfach eine mail über das Kontaktformular senden und mir schicken dir deinen persönlichen Rabattcode zu.

 

german sup challenge 2012 sylt 004 - SUP Summer Opening Sylt

SUP Summer Opening Sylt

killerfish german sup challenge 2014 sylt 300x225 - SUP Summer Opening SyltNur noch wenige Tage bis zum Killerfish German SUP Challenge Event auf Sylt. Der zweite Tourstop der Killerfish German SUP Challenge 2014 findet vom 28. Mai – 01. Juni 2014 im Rahmen des Rollei Bullet HD Summer Opening in Westerland auf Sylt statt. Das umfangreiche Rahmenprogramm macht dieses Event für alle Teilnehmer und Zuschauer zum Sommer-Highlight und das bereits zum Saisonauftakt. Das Superflavor Team wird euch täglich mit Schulungen und geführten SUP Touren kompetent betreuen.

Über den Zeitraum vom 28.05. bis 30.05. wird die SUP Wave Wertung der Killerfish German SUP Challenge durchgeführt. Jeder Teilnehmer bekommt je Eventtag ein Zeitfenster von 20 min eingeräumt um sein Können zu präsentieren. Bewertet werden neben Power und Flow die Innovation und Vielfalt der Manöver.

Am Samstag ist Hochspannung bei den Technical SUP Beach Races garantiert. Der Streckenverlauf erfolgt in Ufernähe um einen Bojenrundkurs mit Wendemarken in der Brandungszone vor der Westerländer Strandpromenade. Je Heat gehen 6 Starter zeitgleich an den Start. Ziel und Start eines Beach Race liegen auf dem Strand. Haupt-Event des Killerfish German SUP Challenge Tourstop auf Sylt ist das Technical Beach Race. Hier geht es neben Wertungspunkte zum SUP Challenge Champion 2014 um ein Preisgeld von insgesamt 1000 Euro. Beim SUP Wave Contest können weitere Wertungspunkte gewonnen werden.

Wer lieber entspannt cruisen möchte nimmt an SUP Workshops und geführten SUP Touren vom Superflavor SUP Team teil. Das aktuelle SUP Material von den Top Brands BIC, Fanatic, JP, Maui Ultra Fins, Naish, RRD wird kostenlos gestellt.

Zeitplan:
Mittwoch 28. Mai 2014
Event Opening
SUP Wave Contest

Donnerstag 29. Mai 2014
SUP Wave Contest
SUP Workshops
SUP Touren
Beach Party

Freitag 30. Mai 2014
SUP Wave Contest
SUP Workshops
SUP Touren

Samstag 31. Mai 2014
11:00  Jederman/Kids SUP Race
13:30  Ridersmeeting Pro Races
14:30  Start – Beach Race Killerfish German SUP Challenge
19:00  Siegerehrung
After Race Party

Sonntag 01. Juni 2014
SUP Workshops
SUP Touren

Eine Anmeldung zu den SUP Races ist von Donnerstag 28.05. bis Samstag 31.05. um 10:00 Uhr vor Ort möglich.

killerfish german sup challenge 2014 fehmarn 87

Ergebnisse Killerfish German SUP Challenge 2014 – Fehmarn

Ergebnislisten Killerfish German SUP Challenge 2014 – Fehmarn

Im folgenden findet Ihr alle Einzelergebnisse zu den SUP Races auf Fehmarn. Die Overall-Liste für die Jahresgesamtwertung zur Killerfish German SUP Challenge findest du auf der Eventseite unter Ergebnisse.

BeachRace Elite Man

  1. Kai-Nikolas Steimer
  2. Simon Post
  3. Christian Hahn
  4. Thomas Wendt
  5. Steven Bredow
  6. Davide Kirchholtes
  7. Marek Furhmann
  8. Frithjof Sach
  9. André Zeglin
  10. Dirk Herpel
  11. Stefan Grosch
  12. Martin Oeser
  13. Volker Wohnlich
  14. Michael Pongratz
  15. Dirk Utecht
  16. Alexander Kirsch

 

BeachRace Elite Woman

  1. Noelani Sach
  2. Paulina Herpel
  3. Bettina Kohl
  4. Magdalena Ohm
  5. Swantje Malicke
  6. Sarah Ziegler
  7. Corinna Hahn

 

Long Distance Elite Man

  1. Kai-Nikolas Steimer
  2. Marek Furhmann
  3. Simon Post
  4. Thomas Wendt
  5. Steven Bredow
  6. Frithjof Sach
  7. Christian Hahn
  8. André Zeglin
  9. Volker Wohnlich
  10. Dirk Herpel
  11. Dirk Utecht

12. Stefan Grosch
12. Alexander Kirsch

 

Long Distance Elite Woman

  1. Noelani Sach
  2. Paulina Herpel

 

BeachRace Amateur Man

  1. Alexander Neubert
  2. Andreas Reese
  3. Julien Pochrandt
  4. Björn Dankers
  5. Kilian Kraushaar
  6. Hans Timme
  7. Bernd Timme
  8. Günther Prieß
  9. Albert Langaso
  10. Klaus Nagel
  11. Marc Schreiber
  12. Robin Prieß

 

BeachRace Amateur Woman

  1. Bettina Kohl
  2. Magdalena Ohm
  3. Swantje Malicke

 

BeachRace Kids

  1. Sarah Ziegler
  2. Lisa Nagel
  3. Alea Balzer
  4. Amelie Balke
killerfish german sup challenge 2014 fehmarn 03

SUP Action beim ersten Tourstop der Killerfish German SUP Challenge auf Fehmarn

Das Rollei Surf und SUP Opening Resort am Wulfener Hals auf Fehmarn bot den Teilnehmern und Zuschauern am vergangenen Wochenende eine grandiose Kulisse für den ersten Tourstop der Killerfisch German SUP Challenge 2014. Trotz der teilweise kalten Temperaturen stiegen insgesamt 58 Starter in den Disziplinen Technical Beach Race und Long Distance auf SUP Boards um sich im Wettkampf zu messen.

Der Samstag lockte mit strahlendem Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen und einer leichten Brise. Optimale Bedingungen für die Stand Up Paddle Races. Zunächst starteten die Amateure der Klassen: Kids, Frauen und Männer auf den 800m Kurs mit fünf Wendemarken. Nach einer kurzen Pause folgten die Pro Races der Damen und Herren. Der gegen den Nachmittag stark abfallende Meeresspiegel wurde für alle Teilnehmer zur Herausforderung. Hier kam es auf Finger- und Fußspitzengefühl an, um weder mit dem SUP Paddle noch mit der Finne auf den knapp unter Wasseroberfläche liegenden Sandbänken aufzusetzen. In der Pro Wertung der Killerfish German SUP Challenge der Männer siegte Kai-Nicolas Steimer (Fanatic), vor Simon Post (JP) und Christian Hahn (Naish). Bei den Damen konnte sich Noelina Sach (Naish) an die Spitze kämpfen und verwies Paulina Herpel (Fanatic) und Bettina Kohl (Starboard) auf Platz zwei und drei. Insgesamt konnten sich die Sieger über 1.000 € Preisgeld und Sachpreise freuen.

Treu dem Killerfish Motto „Zahm war gestern“ zeigte sich das Wetter am Sonntag von seiner bissigen Seite. Wind um 18 Knoten und noch tiefere Temperaturen ließen das Teilnehmerfeld für das Long Distance SUP Race auf eine kleine Teilnehmerstärke schrumpfen. Der SUP Rough Water Cross Kurs mit zwei Wendemarken beinhaltete zwei Downwindpassagen auf welchem Kai-Nicolas Steimer (Fanatic) wie schon bei den Beach Races dominierte. Zweiter wurde Marek Fuhrmann (Fanatic) vor Simon Post (JP). Bei den Damen konnte sich Noelina Sach (Naish) vor Paulina Herpel (Fanatic) behaupten. Die beiden Gewinner des Long Distance Races Kai- Nicolas Steimer und Noelani Sach gewannen jeweils eine Wildcard für den Camp David SUP World CUP der vom 18.-20. Juli ebenfalls auf Fehmarn stattfinden wird.

Ergebnisse Killerfish German SUP Challenge 2014 – Fehmarn

Pro Beach Race Herren
1. Kai-Nicolas Steimer (Fanatic)
2. Simon Post (JP)
3. Christian Hahn (Naish)
4. Thomas wendt (Fantic)
5. Steven Bredow (Mistral)

Pro Beach Race Damen
1.Noaelani Sach (Naish)
2. Paulina Herpel (Fanatic)
3. Bettina Kohl (Starboard)
4. Magdalena Ohm
5. Swantje Malicke

Amateur Beach Race Herren
1. Alexander Neubert
2. Andreas Reese
3. Julien Pochrandt
4. Björn Dankers
5. Kilian Kraushaar

Kids Race
1. Sarah Ziegler
2. Lisa Nagel
3. Alea Balzer
4. Amelie Balke

Pro Race Long Distance Herren
1. Kai-Nicolas Steimer (Fanatic)
2. Marek Fuhrmann (Fanatic)
3. Simon Post (JP)
4. Thomas wendt (Fantic)
5. Steven Bredow (Mistral)

Pro Race Long Distance Damen
1.Noaelani Sach (Naish)
2. Paulina Herpel (Fanatic)

 

Actionpics zum Killerfish german SUP Challenge Tourstop 2014 auf Fehmarn gibts in der Media Galerie.

SUP boot duesseldorf

boot Düsseldorf sponsert auch 2014 die wichtigsten Wettkampfserien Deutschlands

Die größte Wassersportmesse der Welt, die boot Düsseldorf, unterstützt auch in diesem Jahr mit der Killerfish German SUP Challenge und der German SUP Trophy, die zwei wichtigsten Stand-Up-Paddling Wettkampfserien. „Wir fördern bewusst diese aufstrebende Sportart, die sich sehr positiv entwickelt. Mit unserem Engagement tragen wir dazu bei, dass viele unterschiedliche SUP Wettbewerbe statt finden können und die Bekanntheit dieser jungen Sportart weiter gesteigert wird“, so Goetz-Ulf Jungmichel, Direktor der boot Düsseldorf.

Auf der jährlich stattfinden boot gewinnt SUP immer mehr an Bedeutung. So entwickelt sich in den letzten zwei Jahren die boot zum SUP-Szenetreff des Winters. Ein echtes Highlight ist die Boot Düsseldorf German SUP Indoor Championship, die bei den Zuschauern für Begeisterung sorgt. Auf dem 50 x 20 Meter großen Wasserbecken geht die deutsche SUP-Elite an den Start, um ihre Meister zu ermitteln.Neben dem SUP-Bereich mit zahlreichen Auftritten von unterschiedlichen Board- und Zubehörmarken, haben die Trendsportarten wie Kiten, Wakeboard und Windsurfen in der Beach World ihr zu Hause. Die Mitmach-Aktionen wie Frontloop-Trainer, Skimboard-Bahn und Kite-Simulator verhelfen zu einem gelungenen Einstieg in eine neue Trendsportart.Für Entspannung zwischen den Shows laden die Cocktail-Bars und Liegestühle ein und lassen einen Hauch von Urlaubsfeeling aufkommen.

Vom 17. bis 25. Januar 2015 findet in Düsseldorf die nächste boot statt.
Weitere Infos und Tickets unter boot.de
Werde facebook Fan von boot Düsseldorf Trendsport:
https://de-de.facebook.com/boot.duesseldorf.trendsport

unterkunft sup challenge fehmarn 2014

Unterkunftstip Killerfish German SUP Challenge Fehmarn

Für die Teilnehmer des Surf & SUP Opening Fehmarn und dem ersten Torustop der Killerfish German SUP Challenge 2014 besteht ein spezielles Angebot für die Übernachtungen. Wer noch nichts gebucht hat, dem können wir folgendes anbieten:

Fahrerlager
Der Campingplatz Wulfener Hals stellt ein Fahrerlager für alle Teilnehmer bereit. Hier könnt ihr für eine
Kostenpauschale von 49,00 € pro Person für die gesamte Eventdauer vom 30.04. – 04.05.14 mit euren Autos,
Bussen und Wohnmobilen stehen und übernachten. In der Pauschale ist die Nutzung eines Stromanschlusses, der
Duschmöglichkeiten und Toiletten enthalten. Bittet meldet euch hierfür bei eurer Ankunft einfach an der Rezeption des Campingplatzes an!

Campingplatz oder Mietunterkünfte
Der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals bietet neben Camping- und Wohnmobilstandplätzen viele verschiedene
Unterkunftsmöglichkeiten (Appartements, Mobilheime oder Mietwohnwagen). Nähere Informationen zum Angebot
findet ihr unter www.wulfenerhals.de, Tel.: 04371-8628-0, info@wulfenerhals.de.

sup-world-cup-wildcards-sup-challenge

Wildcards zum SUP World Cup 2014 beim Tourstop auf Fehmarn zu gewinnen

sup world cup wildcards sup challenge - Wildcards zum SUP World Cup 2014 beim Tourstop auf Fehmarn zu gewinnenÜber das Feiertagswochenede vom 01.05. bis 04.05. findet das Surf & SUP Festival Fehmarn mit dem ersten Tourstop der Killerfish German SUP Challenge 2014 statt. Am Samstag wird es die Technical SUP Beach Races mit einem Preisgeld von 1000 Euro und am Sonntag das Longdistance SUP Race geben. Den Gesamtgewinnern des Events ( Damen/Herren) winkt als Zusatzgewinn jeweils eine Wildcard für den SUP World Cup Fehmarn 2014. Der CAMP DAVID SUP World Cup Fehmarn ist der einzige deutsche Tourstopp im Rahmen der Stand Up World Series und das bedeutendste SUP-Event in Deutschland.

Wer zum Saisonsart ein klein wenig SUP Wettkampfluft schnuppern will ist herzlich eingeladen, vom 01. bis 04. Mai nach Fehmarn zum Surf & SUP Festival zu kommen und evtl. selbst bei den Stand Up Paddle Races der Killerfish German SUP Challenge an den Start zu gehen. Wer lieber die angesagten milden Frühlingstemperaturen geniessen möchte, kann sich bei den SUP- und Surfboardherstellern vor Ort kostenlos Material ausleihen und die Bucht am Wulfener Hals von fehmarn auf eigene Faust erkunden.

killerfish gsc2014 sup quer2

Killerfish German SUP Challenge beim Rollei Surf & SUP Opening

Die Killerfish German SUP Challenge wird ihre diesjährige Saison vom 01. bis 04. Mai 2014 beim Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn eröffnen. Damit wird auch im SUP-Bereich die nationale Spitzenserie vertreten sein. Das Beachfestival wird so um ein weiteres Highlight bereichert.

killerfish gsc2014 sup quer - Killerfish German SUP Challenge beim Rollei Surf & SUP OpeningDie Killerfish German SUP Challenge, präsentiert von superflavor feiert 2014 ein großes Jubiläum. Im fünften Jahr ihres Bestehens kehrt die Stand Up Paddle Event Serie dorthin zurück, wo der Sport entstanden ist – ans Meer. SUP Testivals, Workshops, geführte SUP Touren und Beachpartys sollen das Programm der Killerfish German SUP Challenge 2014 abrunden. Deshalb könnte es keinen besseren Auftakt als das Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn geben. Hier wird die Beachsaison 2014 offiziell eingeläutet.

Die besten Stand Up Paddler Deutschlands werden beim Rollei Surf & SUP Opening zu einer ersten Standortbestimmung nach der Winterpause erwartet. Es gab einige Sponsorenwechsel und intensive Trainingslager. Auch neue Gesichter werden in der Szene erwartet. Deshalb richten sich die Blicke erwartungsvoll auf den Eröffnungsevent.

Neben dem Stand Up Paddling ist auch das Windsurfing beim Rollei Surf & SUP Opening erstklassig vertreten: Der Rollei Windsurf Cup wird die besten deutschen Windsurfer und auch internationale Topfahrer auf die Ostseeinsel locken. Beim Long Distance Race können die Amateure erste Regattaerfahrungen sammeln und sich mit den Slalomcracks messen.

Die Outdoor-Expo ist ein weiteres Highlight des Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn. Die führenden Marken aus dem Surf- und SUP-Bereich werden vor Ort sein und die brandneuen 2014er Produkte präsentieren. Bei vielen Herstellern kann man die neuen Windsurf- und SUP-Boards, Segel oder Paddel ausleihen und vor Ort ausprobieren.

Der Termin ist optimal für das Surf & SUP Opening. Der 01. Mai wird von vielen Wassersportfans, mit einem Brückentag für einen Kurzurlaub und den ersten Trip an die Küste genutzt. Der Burger Binnensee ist durch eine schmale flache Landzunge von der Ostsee getrennt und mit stehtiefen Wasser ein perfektes und sicheres Revier für Ein- und Aufsteiger. Das flache Wasser wird durch die Frühlingssonne schnell erwärmt, so dass man hier schon früher aufs Wasser kann als an anderen Spots.

Alle Infos zur Killerfish German SUP Challenge findet man auf der offiziellen Website www.german-sup-challenge.com . Alle aktuellen Informationen zum Surf & SUP Opening sind auf www.windsurfcup.de zu finden!

killerfish-german-sup-challenge-2014-1

KILLERFISH Hot Energy wird Titel-Sponsor der German SUP Challenge 2014

KILLERFISH Hot Energy wird Titel-Sponsor der German SUP Challenge 2014 und heisst ab sofort KILLERFISH German SUP Challenge.

killerfish german sup challenge 2014 731x1024 - KILLERFISH Hot Energy wird Titel-Sponsor der German SUP Challenge 2014Im fünften Jahr der erfolgreichen Stand Up Paddle Event Serie gibt es neue Locations in Verbindung mit spannenden Wettkamp­fformaten. Die Killerfish German SUP Challenge wird so zu einem unvergesslichen Sommerhighlight werden. SUP Testivals, Workshops, geführte SUP Touren und Beachpartys runden das Programm eines jeden Tourstops der Killerfish German SUP Challenge 2014 ab.

Nach einem gelungen Einstieg in den Trendsport „Stand Up Paddling“ bei der Deutschen SUP Wave Meisterschaft 2013 in Peniche, baut der Energydrink KILLERFISH Hot Energy, der in der türkisfarbenen Dose und dem Piranha im Logo nicht nur optisch zum Stand up Paddling passt, auch im kommenden Jahr  weiterhin auf das Element Wasser als Grundlage einer gut funktionierenden Verbindung.

Das Promotion-Team von KILLERFISH Hot Energy wird allen Ridern bei den Killerfish German SUP Challenge Tourstops auf Sylt und Fehmarn sowie in Warnemünde und Pelzerhaken die nötige Energie zum gewinnen liefern und an den jeweiligen Austragungsstätten ihre die neu entwickelte KILLER Surf Kollektion vorstellen.

Killerfish German SUP Challenge Termin 2014

01.05.-04.05. Fehmarn
27.05.-01.06. Westerland/Sylt
11.07.-13.07. Kühlungsborn
05.09.-07.09. Pelzerhaken

Weitere Infos findest Du auf der Eventseite der Killerfish German SUP Challenge und auf Killerfish.de

superflavor german sup challenge 2013 koeln finale sup dm 74 - Sieger der Superflavor German SUP Challenge 2013 gekürt

Sieger der Superflavor German SUP Challenge 2013 gekürt

superflavor german sup challenge 2013 koeln finale sup dm 33 - Sieger der Superflavor German SUP Challenge 2013 gekürtDer Sommer holte am vergangenen Samstag sein volles Gemischtwaren-Sortiment an den Tag und präsentierte sich bei Temperaturen um 25 Grad mit sonnigen wie auch Starkregen geschwängerten Tagesabschnitten.

Für das Finale der Superflavor German SUP Challenge bildeten diese abwechslungsreiche Bedingungen in der Luft ein schönes Kontrastprogramm zum auf und ab des auf dem Rhein ausgelegten Bojenparkour. Gepaddelt wurde auf dem strömungsreichen Gewässer in Runden über eine Gesamtstrecke von 4km. Letztmalig ging es um Punkte zum Gesamtsieg der SUP Tour in den Boardklassen Fitness und Race.

Das SUP Race war, wie die vorangegangenen drei Events der Superflavor German SUP Challenge in Leipzig, Berlin und auf Fehmarn, eine gelungene Symbiose aus Freizeitsportevent und leistungssportlichen Wettkämpfen. Vor allem an den Wendemarken zeigte sich wer gut im Training stand.

Die Strömung des Rhein forderte von den Teilnehmern einen Extrazuschlag Balance, welcher selbst im Führungsteam um Andreas Wolter, Kai Nicolas Steimer, Carsten Kurmis und Norman Weber nicht davor schützte, das SUP Board unfreiwillig zu verlassen, was teils Einbußen von gleich mehreren Plätzen zur Folge hatte. Am Ende waren es in der Race Class der Herren Carsten Kurmis und Thomas Wendt die Ihre Führung weiter ausbauen und den Sieg hinter dem erstplatzierten Stephan Gölnitz nach Hause paddelten. In der Race Class der Damen gewann in der Saison 2013 Sonja Duschek ungeschlagen vor Ihren Verfolgern Daniele Langhans aus Berlin und Christina Bauer aus Woffelsbach.

Als Gewinner der Fitness Class der Herren schaffte es der letztjahres Drittplatzierte Michael Pongratz die Spitze des Siegerpodests der Superflavor German SUP Challenge zu erklimmen. Benno Cremer aus Berlin und Newcomer Tobias Kuhl belegten die Plätze zwei und drei. Bei den Damen gewann durch einen Sieg im finalen Lauf, Carla Wendt aus Neumünster vor Pauline Herpel aus Hamburg und Jana Feiden aus Solingen.

Sieger der Superflavor German SUP Challenge 2013

Race Class Herren
1. Stephan Gölnitz
2. Carsten Kurmis
3. Thomas Wendt
4. Kai Nicolas Steimer
5. Andreas Wolter
6. Christian Hahn
7. André Zeglin
8. Christian Keller

Race Class Damen
1. Sonja Duschek
2. Daniela Langhans
3. Christina Bauer
4. Noelani Sach
5. Anja Schilling / Carola Kippenberger / Katrin Degenhardt
8. Regina Kippenberger

Fitness Class Herren
1. Michael Pongratz
2. Benno Cremer
3. Tobias Kuhl
4. Philipp Riemann
5. Samuel Ludwig
6. Lennart Schulenburg / Lutz Pfeiffer
8. Peter Templin

Fitness Class Damen
1. Carla Wendt
2. Paulina Herpel
3. Jana Feiden
4. Marion Pfeiffer
5. Jennifer Golm
6. Petra Golm / Ilka Mamero
8. Karla Jecke

germ sup challenge finale köln sup dm

Finale der Superflavor German SUP Challenge mit SUP DM in Köln

gsc finale 2013 sup köln 1024x570 - Finale der Superflavor German SUP Challenge mit SUP DM in Köln

Am Samstag den 24. August 2013 findet in Köln das grosse Finale der Superflavor German SUP Challenge statt. Wie im Vorjahr findet im Rahmen des SUP Saison Highlights die Deutsche Meisterschaft im Stand Up Paddling des DKV statt.

Gepaddelt wird in Köln um die letzten Punkte für die Gesamtwertung der German SUP Challenge, wertvolle Sachpreise sowie Pokale für die GSC Sieger und Deutschen Meister in den Disziplinen SUP Sprint und SUP Longdistance.

Auch wenn mit Stephan Gölnitz der Sieger der Race-Class Herren 2013 bereits feststeht und noch nicht alle Teilnehmer ihre drei Pflichtevents in die Gesamtwertung eingebracht haben, wird es vor allem um den zweiten und dritten Platz heiss hergehen. Austragungsort der SUP Races ist in diesem Jahr der Kölner Rhein. Gepaddelt wird in Ufernähe auf einem Rundkurs um ausgelegte Bojen. SUP Races gibt es auf Allround und Inflatable SUP Boards in der Fitness Class und in den Race Klassen bis 14 Fuss.

Wer kein eigenes SUP Material besitzt kann wie immer kostenlos auf Boards, Paddle und Finnen der Ausstellenden Partner wie Fanatic, Starboard, Naish, JP, RRD, Maui Ultra Fins und FCS zugreifen.

Wertungsklassen SUP DM 2013

Strecken:
Sprint: 500 Meter mit Wende um Bojen.
Langstrecke:  4000 Meter auf einem Rundkurs um ausgelegte Bojen.

Altersklassen:
Jugend:  Jahrgänge 98/99 und 96/97
Erwachsene: ab 18 Jahre (ab Jahrgang 1995)

Boardklassen:
12.6 ist die Wertungsklasse für SUP Boards bis 12.6 (381cm) in Sprint und Langstrecke
14.0 ist die Wertungsklasse für SUP Boards bis 14.0 (428cm) nur Langstrecke Erwachsene
Auf der Langstrecke kann nur in einer Wertungsklasse gestartet werden.
Eine Deutsche Meisterschaft kommt ab 5 Teilnehmer/innen pro Klasse zustande.

Für die Wertung der Superflavor German SUP Challenge wird das Ergebnis der 4000 Langstrecke herangezogen, egal in welcher Boardklasse (12.6/14.0) gestartet wird.

Vorläufiger Zeitplan:
Anmeldung 09:00 – 10:00 Uhr
Ridersmeeting 10:30 Uhr
Start Long Distance ca.: 11:00 Uhr
Start der Sprintläufe ab: 16:00 Uhr
Siegerehrung: gegen 19:00 Uhr
Im Anschluss BBQ, Beachparty

Eventanschrift:
Weisser Leinpfad (Fähre)
50999 Köln

superflavor german sup challenge fehmarn 2013 festivalarea

Das war die Superflavor German SUP Challenge Fehmarn 2013

superflavor german sup challenge fehmarn 2013 racer - Das war die Superflavor German SUP Challenge Fehmarn 2013Am vergangenen Wochenende lockte die Superflavor German SUP Challenge rund 60 aktive SUP Racer und 6000 Zuschauer an den Südstrand von Fehmarn zum SUP & Beachsportsfestival Fehmarn 2013. Das dritte SUP & Beachsports Festival auf der Ostseeinsel Fehmarn machte am Wochenende seinem Namen alle Ehre: Bei strahlendem Sonnenschein hatte Jedermann hatte Gelegenheit die aktuellen SUP Boards zu testen, erste Erfahrungen auf dem Stand Up Paddle Board zu sammeln und wer nicht selbst teilnahm konnte die spannenden SUP Rennen der Superflavor German SUP Challenge hautnah mitverfolgen.

Lufttemperaturen um 28 Grad und eine Wassertemperatur von 23 Grad boten perfekte Bedingungen für das am Samstag veranstaltetet Beachrace. Auf dem knapp 2km langen Slalomkurs fühlte sich der Superflavor German SUP Challenge tourführende Stephan Gölnitz sichtlich wohl. Mit Leichtigkeit paddelte er den dritten Sieg der Saison vor Fritjof Sach aus Eutin und Patrick Thumm aus Radolfszell nach Hause. Die Damenwertung der Race-Class entschied Noelani Sach für sich. In der Fitness-Class, in welcher hauptsächlich auf Inflatable SUP Boards gestartet wurde, siegte bei den Herren Lennart Schulenburg aus Lübeck vor Michael Pongratz aus Berlin. Bei den Damen ging es weniger knapp zu und so gewann nach insgesamt vier umrundeten Bojen Paulina Herpel aus Hamburg mit einem Vorsprung von 100m vor Carla Wendt aus Neumünster. Die Sieger der jeweiligen Rennen konnten sich neben wertvollen Sachpreisen der Sponsoren Fanatic, Starboard, Naish, NP, JP Australia, RRD, boot Düsseldorf, FCS, Maui Ultra Fins, ION und Goal Zero über Wildcards zum Start beim Camp David SUP World Cup Hamburg 2013 freuen.

Ausdauer und starke Arme waren dann beim Starboard Long Distance Race gefragt, um auf dem anspruchsvollen Kurs zu bestehen. Auf der vier Kilometer langen Strecke war Patrick Thumm aus Radolfzell nicht zu schlagen. Neben den offiziellen Rennen konnten sich in den Funraces auch Anfänger und Kinder auf dem Rennkurs messen.

Fehmarn hielt an diesem Sommerwochenende beim SUP Beachsports Festival für jeden sportbegeisterten Strandliebhaber etwas bereit: neben der Goal Zero Deutsche Slackline Meisterschaft und der Superflavor German SUP Challenge gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Speedminton, Balance Board und natürlich ausgelassenen Strandparties.

superflavor-german-sup-challenge-fehmarn

Superflavor German SUP Challenge beim 3. SUP & Beachsports Festival Fehmarn

Vom 26. bis 28. Juli macht das SUP & Beachsports Festival den Südstrand der Sonneninsel erneut zum Spielplatz aller SUP-, Strand- und Outdoor- Begeisterten. Die SUP Sportler paddeln, neben Sachpreisen und Ranglistenpunkten für die Superflavor German SUP Challenge, um vier Wildcards für den Camp David SUP Worldcup in Hamburg.

Sei es auf dem Meer, in der Stadt, in Wellen oder im Flachwasser; kaum ein Gewässer auf dem in diesem Jahr nicht gesupt wird. Stand Up Paddeln kurz SUP, ist absolut angesagt. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es ein ideales Workout für alle Altersklassen ist. So findet jeder Festivalbesucher das für ihn passende Angebot, ob entspanntes Cruisen oder sportlicher Wettkampf.

Die Superflavor German SUP Challenge am Samstag und das Starboard Pro Long Distance Race am Sonntag bieten SUP Sport auf ganz hohem Niveau. Als besonderer Anreiz für die Sportler werden im Rahmen der Superflavor German SUP Challenge am Samstag vier Wildcards für den Camp David SUP Worldcup vom 16.-18.08 in Hamburg vergeben. Zwei Startplätze bei den Profis und zwei bei den Amateuren gilt es zu erpaddeln. Spannend wird es allemal zugehen, denn die ergatterten Punkte der vorangegangenen SUP Rennen der Superflavor German SUP Challenge in Leipzig und Berlin lassen noch viel Platz für Veränderungen. Tourführend bei den Herren ist derzeit Stephan Gölnitz, dicht gefolgt von Andreas Wolter aus Berlin und Carsten Kurmis. Bei den Damen wird es eng um die Plätze zwei und drei, auf Platz eins hält sich in dieser Saison ungeschlagen JP Teamfahrerin Sonja Duschek.

Wer lieber entspannt cruisen möchte, leiht sich kostenlos aktuelles SUP Material von den Top Brands Starboard, JP, RRD, Mistral, Indiana, Core, Fanatic, Naish, NP oder Imagine. Neoprenanzüge werden von XCEL gestellt. Beim Material erregen besonders die neuen iSups Aufmerksamkeit. Dahinter verbergen sich robuste Boards die im nu aufgeblasen werden können. Ein Platzproblem mit dem SUP ist so Schnee von gestern.

Und am Abend wird wie immer ausgiebig gefeiert. Jeweils am Freitag- und Samstagabend direkt am Strand, Meerblick inklusive.

Zeitplan German SUP Challenge Fehmarn

Freitag 26.07.2013
Freies Training und SUP Test

Samstag 27.07.2013
09:30 – 11:00 Einschreibung der Teilnehmer GSC
11:30 Ridersmeeting
12:00 Start der Vorrunden SUP Races GSC
16:00 Finals GSC
17:30 Siegerehrung GSC

Sonntag 28.07.2013
Freies Training und SUP Test
Starboard Longdistance SUP Race

Event Location
Südstrand, Fehmarn

Aktuelle Informationen zum Festival gibt es unter: www.fehmarn.de. Anmelden zu den SUP Races kann man sich entweder direkt vor Ort oder unter: www.german-sup-challenge.com.