Summertime SUP Norderney 2018

2018 ist Norderney erstmals Gastgeber der German SUP Challenge (GSC), bei der in den vergangenen 8 Jahren Jahren mit 40 Tourstops, regelmäßig die deutsche Meisterschaft im Stand Up Paddling ausgefahren wurde. Die SUP Challenge Challenge ist damit die größte Stand Up Paddle Eventserie in Deutschland. Bei den drei festgelegten Stops der 2018er Tour messen sich die Paddler in den Disziplinen Technical Race, Wave und Long Distance. Wer hier die Nase vorn haben will, braucht ein breites Repertoire an Fähigkeiten.

Als 4-Star Event, bei dem der Sieger satte 4.000 Punkte einfahren kann, ist der finale Tourstop der Germann SUP Challenge auf Norderney für die Fahrer ein entscheidendes Event bei der Jagd nach dem Overall-Titel. Zusätzlich ist das SUP Tech Race Qualifikations-Rennen für das Deutschland Nationalteam zu den ISA World Championships 2018 in China.

Wann & Wo?
Vom 27. – 29. Juli, Am Nordstrand auf Norderney

Was?
Am Samstag den 28.07. findet das SUP Tech Race als Finale der Superflavor German SUP Challenge im Rahmen des Summertime Norderney Festival auf Norderney statt. Gestartet wird in Heats auf einem schnellen aber anspruchsvollem Slalom Kurs. Ziel und Start liegen dabei auf dem Strand. Der Zieleinlauf erfolgt durch einen kurzen Sprint, welcher mit dem Paddle in der Hand vollzogen werden muss.

Neben Wertungspunkten der German SUP League und die letzten Punkte zum SUP Challenge Champion 208 geht es für die Sieger des Tourstop auf Norderney um die Qualifikation für das deutsche Nationalteam und einen Startplatz für die SUP WM in China.

Am Freitag 27.07. und Sonntag 29.07. wird ein SUP Wave Contest gestartet, der einzige seiner Art auf deutschem Boden. Je zwei bis vier Paddlesurfer gehen zeitgleich an den Start und messen sich in der Brandung vor Norderney. Gewertet wird die Performance der Paddlesufer an Speed, Power, Flow und Vielfältigkeit der gezeigten Manöver.

Wer lieber entspannt cruisen möchte kann dies auf aktuellem SUP Material der Top Marken Fanatic, Naish, Siren, Indiana und Starboard machen. Die Brands stellen Euch das Material zum testen kostenlos bereit!

Vorläufiger Zeitplan:

Freitag 27. Juli 2018
11:00 bis 12:30          SUP Wave Contest Anmeldung
14:00                          frühestmöglicher Start SUP Wave Contest
18:30 bis 19:30          SUP Tech Race Registration
ganztägig                    SUP Test (kostenlos)

Samstag 28. Juli 2018
08:30-10:00              SUP Tech Race Late-Registration
10:30                          SUP Tech Race Ridersmeeting
11:30                          SUP Tech Race Vorrunden
14:30                          SUP Tech Race Finale
16:00                          SUP Rookie Race       
18:30                          Siegerehrung
20:00                          Beachparty

Beachparty „Saturday Night“ bedeutet Partytime. Hier werden bekannte DJs mit einem perfekten Musik-Mix tausende auf die Tanzfläche am Nordstrand locken und mit ihnen eine große Party feiern. Leckere Cocktails dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss wird ein großes Feuerwerk den Strand und die Nordsee zum leuchten bringen. Der Zutritt zur Beachparty ist für alle Rider kostenlos.

Sonntag 29. Juli 2018
08:30 bis 09:30        SUP Wave Contest Anmeldung
10:30                          frühestmöglicher Start SUP Wave Contest
ganztägig                    SUP Test (kostenlos)

 

Die German SUP Challenge Wettkampfformate Norderney

SUP Tech Race:
Streckenverlauf in Ufernähe um mehrere Bojen. Der Kurs hat eine Paddledauer von ca. 10 bis 15 Minuten, bzw. 2 Km Länge und wird im Heat Elimination Verfahren durchgeführt. Je Heat gehen ca. 20 Starter zeitgleich an den Start. Der Kurs wird an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort angepasst. Ziel und Start eines Beach Race liegen auf dem Strand. Der Zieleinlauf erfolgt durch einen kurzen Sprint welcher mit dem Paddle in der Hand vollzogen werden muss.

SUP Wave:
Die SUP Wave Wertung wird im Heat Elimination Verfahren durchgeführt. Jeder Teilnehmer bekommt ein Zeitfenster von 15 min eingeräumt um seine Können zu präsentieren. Bewertet werden:

  • Geschwindigkeit, Power und Flow
  • Innovation der Manöver
  • Manöver Kombinationen
  • Vielfalt der Manöver

SUP Rookie Race:
SUP Rennen für alle die Spass am Wettpaddeln haben aber nicht den Ergeiz besitzen sich mit den „Grossen“ der Szene zu messen. Gepaddelt wird ein ca. 1km Rundkurs auf gutmütigen Inflatable SUP Boards. Das SUP Material zur Teilnahme wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

 

Anreise und Übernachtung:

Die Anreise nach Norderney erfolgt mit der Fähre. Hier werden Pro Person für die Hin/Rückfahrt 20.- Euro fällig.
Das Fährticket ist für euch kostenlos, wenn ihr euch zuvor bis zum Montag 23.07. unverbindlich anmeldet!

Die kosten für Fahrzeuge werden gesondert veranschlagt und richten sich nach der Fahrzeuglänge. Bitte meldet euer Fahrzeug zur Fährüberfahrt
reichtzeitig an. Zum Schiffsfahrplan der reederei Frisia.

Ihr habt die Möglichkeit kostenlos in Eurem Fahrzeug auf dem Eventparkplatz in direkter Nähe zur Eventlocation zu übernachten.
Sanitäre Einrichtungen inkl. Duschen sind vorhanden.
kostenöoses sup camp - übernachtung